FreedomForFriends                                                                                                - Diese Seite befindet sich noch im Aufbau -
HOME  ABOUT  CONTACT





Sind wir doch mal ehrlich zu uns selbst. Es kommt der Punkt, wo der vernunftbegabte  besorgte Mensch sich fragen muss, was er tun kann, wenn er mit den Entscheidungen der sogenannten „Volksvertreter“ nicht mehr einverstanden ist. Wenn selbst seine Kinder schon nicht mehr einsehen können, warum die Sozialleistungen gekürzt werden während die Steuern erhöht werden. Die Spatzen es schon beinahe von den Dächern pfeifen das etwas im Gesamtgefüge des Systems nicht mehr stimmen kann. Fernab logischen Denkens ist keiner der „Gewählten“  Volksvertreter gewillt das Ausbluten der Menschen durch die Hochfinanz zu verhindern, zu ändern, zu verbessern, oder gar zu beenden. 

Es gibt viele Wege in die Freiheit.

Sicher ist, dass es aber nur einen gibt, der in friedlicher und liebevoller „Nichtkooperation“  begonnen werden kann. Denn das ist der einzig richtige Weg, in Frieden und mit dem Herzen in vollkommener „Selbstverantwortung“ zu leben. Denn nur im Frieden und mit dem Herzen können wir die Zukunft unserer Kinder auf diesem Planeten Gaia (Erde) sichern. Mittlerweile haben viele andere ebenfalls diesen Schritt ins selbstverantwortliche Menschsein gemacht und ihre Person aus dem aktiven Personalverband der Bundesrepublik Deutschland herausgenommen. Als Freewoman gehöre ich ebenfalls zu diesen Menschen, die diesen Schritt und noch andere gegangen sind. Diese, meine Erfahrungen teile ich gerne mit Dir. Wache also endlich auf! Weiter wie bisher ist keine Option mehr!

  Zur Freiheit des Einzelnen als "geistig-sittliches Wesen".
Frei geboren auf unserem  Planeten Gaia. 
 
Broschüre zum kostenlosen herunterladen 
 
Hier solltest Du dich unbedingt informieren.
http://itccs-deutsch.blogspot.de/p/blog-page.html
http://bewusst.tv/ungueltiges-steuerrecht/
http://www.steuerrechtungueltig.de/
http://www.anti-zensur.info
http://gemeinde-neuhaus.de
http://www.welcometofreedom.at/system/freeman/
https://www.iccjv.org/
http://www.informationsgeld.info/
http://www.wissensmanufaktur.net/personen
http://quer-denken.tv/
http://www.novertis.com
http://www.okitalk.com/
http://www.zeitforschung.de
http://zeit-zum-aufwachen.blogspot.de/2015/11/die-free-energie-ist-da-tausende-von.ht

Es ist nicht mehr von der Hand zu weisen. Immer mehr Menschen bemerken endlich die unaufhaltsame globale Krise in der Welt. Nur was kann der Einzelne tun? Sehr viel mehr als Du je gedacht hast. Deshalb möchten wir Dich liebes Wesen zunächst einmal darüber informieren, dass Du als "Person" (Def. S.309, Juristisches Wörterbuch - Sache, Objekt, kann Träger von Rechten und Pflichten sein, kann Kaufmann oder Firma sein, und zwar von der Vollendung seiner Geburt bis zum Tod, die natürliche Person ist der "Mensch") immer mehr in die Zwickmühle von Verwaltungs-Firmen geraten bist. Wir haben seit 1914 kein Staatsrecht mehr und befinden uns jetzt aktuell im "Seerecht". Unsere Gemeinden die noch bis vor Kurzem Gebietskörperschaften waren sind zu Firmen (Unternehmen, siehe D&B, unter DUNS-NR.) mutiert, und haben somit auch ihre Bodenrechte verloren. Denn Firmen können keine Bodenrechte inne haben. Fazit, Du, geistig-sittliches Wesen, bist ein Opfer von Politik, Gier und Ausbeutung geworden und zwar zu jeder Zeit, wann immer es denen (Juristische Personen aus den Verwaltungs-Firmen) beliebt. Vereine haben im Laufe von Jahrzehnten Dich zum staatenlosen "Sklaven" gemacht  (nach römischem Recht - Capitis Diminutio Maxima - Schreibweise: HELMUT MUSTERMANN - Bedeutung: Bürgerrechte und Freiheit verloren). Nun, staatenloses Wesen, Du kannst weiterhin zusehen um zu verfolgen was das System in dem Du lebst sich noch für Dich einfallen läßt, oder aufwachen und die Wahrheit sehen.

Nachfolgend ein paar Begrifflichkeiten aus dem juristischen Wörterbuch, dem Buch für Studium und Ausbildung von Gerhard Köbler. Zum Beispiel Frage: Wie kann ein Mensch "Mitglied" werden? Der "Mensch" steht im Mittelpunkt des von ihm gestalteten Rechts. Er hat bestimmte Rechte "gegenüber" dem Staat. Es ist eindeutig definiert, "nicht im Staat, sondern gegenüber dem Staat. Das bedeutet, er kann nur gegenüber dem Staat Rechte haben. Erst die "Mitgliedschaft" (Angehörigkeit einer Personengemeinschaft) im Staat löst sein Verhältnis mit dem gemachten und gefertigtem Recht aus. Jeder Mensch hat die Möglichkeit auf etwas zu verzichten. Der FreedomForFriends Gedanke, bezeichnet einerseits freie Männer und Weiber (Freewoman&Freeman), bei gleichzeitigem sich Bekennen zur geistigen Sittlichkeit um auf das "positive Recht" zu verzichten. Dadurch wechselt der Mensch aus seinem freien souveränen Willen heraus vor dem Rechtssystem (positives Recht) seine eigene Rolle und ist ab diesem Zeitpunkt von eben diesem Rechtssystem sogar als IMMUN nicht nur zu betrachten, sondern auch zu behandeln. In der Regel passiert das allerdings anders und das hat seine "Gründe". Weil das Rechtssystem den Menschen (geistig-sittliches Wesen) hinter der "Person" nicht erkennen kann. Erst wenn der Mensch aus dem Personenstatus heraustritt, hat er wieder Anspruch auf Leben, Gesundheit, Menschenwürde u.v.m. Es ist an der Zeit genau Dich, lesendes Wesen in die Pflicht zu rufen, um Dich zu besinnen. Hilfst Du Dir, dann kannst Du auch anderen helfen.

"Menschenwürde" ist der innere und zugleich soziale Wertanspruch, der dem Menschen um seinetwillen zukommt. Die Menschenwürde besteht darin, dass der Mensch "als" geistig-sittliches Wesen von Natur darauf angelegt ist, in Freiheit und Selbstbewusstsein sich selbst zu bestimmen und in der Umwelt auszuwirken. Die Menschenwürde ist unantastbar (siehe auch "Hessische Verfassung" Art. 1-3). Daraus folgt, dass einerseits die Würde des Menschen "nach" der Verfassung der höchste Wert und damit der Mittelpunkt des Wertesystems ist und andererseits der Staat ausschliesslich um des Menschen willen da ist (sein sollte) und Verletzungen der Menschenwürde verhindern muss.

"Sittlichkeit" (Moral) ist die Gesamtheit der inneren auf die Gesinnung bezogenen Verhaltensnormen. Sittliches Verhalten ist das auf das Gute um seiner selbst willen gerichtete Verhalten. Die Ausrichtung am Gewissen und am Guten unterscheidet die "Sittlichkeit vom Recht." in Konfliktlagen zwischen Recht und Sittlichkeit verlangt das Recht grundsätzlich Rechtsgehorsam, berücksichtigt aber die Anforderungen der Sittlichkeit durch Milderung der Rechtsfolge des Rechtsbruchs. Also, die Ausrichtung am Gewissen und am Guten unterscheidet die Sittlichkeit vom Recht. Allein dieser Satz ist einer der Schlüsselsätze, warum ein Souverän (Freewoman&Freeman) auf das positive Recht verzichten sollte. Und das kann niemand verbieten, weil es nicht geregelt ist. Es gibt kein Gesetz, welches dem Menschen verbietet auf etwas zu verzichten. Ein Rechtsstaat kann sich folglich gar nicht am "Gewissen und am Guten" ausrichten, und steht somit der geistigen Sittlichkeit tatsächlich gegenüber. Die Beschreibung finden wir unter "Rechtsstaat": Rechtsstaat ist der auf die "Verwirklichung von Recht" ausgerichtete Staat.

Es ist wie es ist. Die Realisierung von der Verwirklichung von Recht funktioniert nur, wenn der Mensch in eine andere Rolle gebracht wird. Am Besten ohne das er es merkt und weiterhin Konkludente Verträge (z.B. Personalausweis) eingeht, ohne sich im Klaren darüber zu sein, was eigentlich wirklich mit ihm passiert. Anders wäre es gar nicht möglich den Menschen ohne die "Rolle seiner Person" zu beherrschen, zu verpflichten, zu besteuern, zu bestrafen usw.


 
ABOUT
Wir sind eine wachsende Gemeinschaft von Souveränen im Main-Kinzig-Kreis. Seit 2004 sehen wir die Veränderungen und wissen um die Situation "Deutschlands" und der wieder dringend zu erreichenden Rechtsstaatlichkeit von vor 1914. Wir sind seit 2004  Mitstreiter und vielfach auch Einzelkämpfer gewesen. Dadurch haben wir ein großes Wissen angereichert und finden das diese Informationen für jeden Einzelnen von hohem Wert sind um sich zu heilen, zu schützen und anderen zu helfen.
1. Schulungsseminar  ( Zeitraum 3 Tage)
Rechtsstatus ändern-
Souverän werden-

Seminartermin:
           
Anmeldung über E-Mail unter CONTACT erforderlich. Weitere Details wie Ort und Ausgleich werden bei Anmeldung bekanntgegeben.  
   
   
   
CONTACT
info@freedomforfriends.de    
 
Telefon   06181-184716         Telefax   06181-12826 Inhalte und Ziele der Schulung im Privat- und Kommerzrecht:
Ausschnitt vom Film "Der grüne Planet"
<>


Aufgewachte Geister haben längst erkannt, daß die aktuellen Macht-Strukturen von Täuschungen durchzogen sind und es scheint das deren Hauptaufgaben nur im Erhalt dieser Täuschungen liegen. Jeder der einmal (oder mehrfach) ernsthaft versucht hat, seine „Rechte“ auf dem herkömmlichen (propagierten) Weg durchzusetzen, wird die Erfahrung gemacht haben daß er/sie keine wirkliche Chance hatte. Dies ist jedoch innerhalb des Systems so gewollt und ein weiterer Beweis dafür dass alles systemorientiert (Umsatzorientiert) als Unterdrückungsmaschinerie funktioniert, denn wir werden (ob wir das wahrhaben oder nicht), von den Systembetreibern als staatenlosen Sklaven angesehen.
Das Seminar wendet sich an alle diesbezüglich Desillusionierten, die jetzt fragen:
Was kann ich Wirksames tun, um meine Position in diesem Spiel deutlich zu verbessern? Wie komme ich in die Handlung, wie in die Gestaltungsfähigkeit meines eigenen "Selbst"?
Natürlich kommt es neben dem Durchschauen der Matrix darauf an, die Informationen zu erhalten, zu verinnerlichen und anzuwenden, damit Dein gesamter Status sich wieder erhöhen und verbessern kann.
Dabei geht es aber nicht nur um Deinen eigenen Ego-Trip, um auf die „richtige“ Seite des Spielfeldes zu kommen und nunmehr davon zu profitieren, sondern um die Voraussetzung dafür, die anstehenden gewaltigen Gestaltungsaufgaben im Bewusstsein, ganz "bewusst" und selbstverständlich lösen zu können.

Im Seminar werden eine Reihe von Hintergrundinformationen und praktischen Vorgehensweisen vermittelt, die bis vor Kurzem noch als Geheimwissen streng vor der Allgemeinheit verborgen gehalten wurden. Mit diesem Wissen ist es möglich auf eine andere Ebene zu gelangen um die Kommunikation mit den Schaltstellen der Macht deutlich zu verbessern.  Wenn ich mich als Wissender zu erkennen gebe und mit den „Mächtigen“ in der Sprache spreche, die sie verstehen, erhöht sich der Erfolg meiner Handlungen deutlich.

                               Denn die Mächtigen proklamieren, postulieren, verordnen, erlassen und gebieten.
                   Die Ohnmächtigen hingegen beantragen, befolgen, demonstrieren, reklamieren und protestieren.

Die Inhalte werden ganzheitlich vermittelt, d.h. das konkrete und praktische Wissen (Wie tue ich es? / know how) wird im Zusammenhang mit den Hintergründen und der Zielrichtung der Handlungen (Was tue ich da eigentlich und warum? / know what) vermittelt, um letztlich eine dringend notwendige Bewußtseinsentwicklung in die wahre Größe des Einzelnen (Wer bin ich wirklich? Sklave oder Souverän? / know who) zu befördern.

Das Seminarziel ist die Erreichung eines umfassenden Verständnisses des Privat- und Kommerzrechtes, dessen wahrer Stellung in der aktuellen Machtstruktur und des wirkungsvollen Umganges damit. Es werden alle dafür notwendigen Grundlagen, Dokumente und Hintergrundinformationen vermittelt.

A
n den drei Seminar-Schulungstagen werden nachfolgende Inhalte vermittelt:

Teil 1 Freitag:

Übersicht über den Gesamtablauf, Vermittlung der Grundlagen: Beziehung Mensch-Person, Geburtsurkunde als Wertpapier, Strohmannkonto, Begriffsdefinitionen, gesetzliche Grundlagen, juristische Fremdwörter, Treuhändermodell, Vorstellung erster wichtiger Dokumente zur Souveränitätserlangung (Lebenderklärung etc.)


Teil 2 Freitag:

Darstellung rechtlicher Hierarchien und der Kommunikationsebenen. Wie komme ich auf die wirkungsvolle Ebene und wie muß ich dort handeln? Erstellung der am ersten Wochenende vorgestellten Dokumente zur sowie Vorstellung weiterer unverzichtbarer Dokumente zur Souveränitätserlangung beispielhafte Ablaufempfehlungen zum Umgang mit ungewollten Vertragsangeboten.


T
eil 3 Freitag:

Zusammenfassung und Vertiefung aller Grundlagen und Dokumente zur Souveränitätserlangung, Ablauf zur Erstellung eines Pfandbriefes und Akzeptes, Fallstudie eines beispielhaften Ablaufes bis zum Pfandbrief.



Die Seminare finden in Hanau statt, und beginnen jeweils am ..................momentan nicht verfügbar
Die Teilnehmerzahl ist begenzt!


Zu den Seminar-Schulungstagen wird ein energetischer Ausgleich ..............pro Schulungstag in der jeweils gültigen Währung erwartet.

Bei Buchung und Vorauszahlung aller 3 Teile wird nach Rücksprache eine Sonderkondition von 10% gewährt.


Termine:
Teil 1  findet am
Teil 2  findet am
Teil 3  findet am
   
   
   
   
 
IMPRINT
AGB`s